Photovoltaic- & Solaranlagen Reinigung

Photovoltaic- & Solaranlagen Reinigung
Dieses Video ansehen auf YouTube.

Die Firma alp-in Alpin & Industrieklettern e.U. führt Reinigungen von Photovoltaikanlagen und Solaranlagen durch. Steigern Sie Ihren Ertrag um bis zu 20%. Durch die Anschaffung einer Umkehr Osmose Filter Anlage sind wir in der Lage, die Reinigung schonend für Ihre Anlage und absolut 100% umweltfreundlich durchzuführen.

Infos unter:
christian.gratzer@alp-in.cc
+43 650 86 80 115.

Der Wirkungsgrad von Solarmodulen wird durch Staub, Abgase, Luftverschmutzungen und Vogelkot reduziert. Dass Regen oder Schnee die Solarmodule reinigt, kann man nur bedingt bestätigen. Selbst bei beschichteten Modulen oder Gläsern funktioniert die Selbstreinigung nur bedingt. Speziell in der Nähe von Biogasanlagen und Landwirtschaftlichen Betrieben bildet sich eine schwarze, fettige Schicht aus Futtermittelstäuben, Stallausdünstungen bzw. Ammoniakdämpfen. Bei verschmutzen Anlagen kommt es zu chemischen Reaktionen, diese haben zur Folge, dass weitere Verschmutzungen aufgebaut werden. Wird dieser Vorgang nicht gestoppt, resultiert daraus eine nicht mehr rückgängig zu machende Beschädigung der Anlage.

Die Anlagen werden schonend ohne chemische Reinigungsmittel und hohem Druck gereinigt. Bei der Umkehr-Osmose wird Leitungswasser mit Druck durch eine spezielle Filter-Anlage gepresst. Dadurch werden die Mineralien zu ca. 98% aus dem Wasser gefiltert. Das entmineralisierte Wasser ist sehr weich und kann dadurch die Schmutzpartikel sehr gut umspülen, anlösen und aufnehmen. Die statische Aufladung der Flächen wird verringert und die Wiederanschmutzung deutlich verzögert. Der Reinigungseffekt wird bei der Solarreinigung durch spezielle Bürsten und ein wasserführendes Stangensystem unterstützt. Die gereinigten Flächen trocknen auch bei Sonneneinstrahlung rückstandslos und streifenfrei ab. Die Reinigungsabwässer können bedenkenlos in das Erdreich eindringen bzw. über das Kanalsystem entsorgt werden.

Anlagen die nicht regelmäßig (alle 2 bis 4 Jahre je nach Verschmutzung) gereinigt werden, haben einen niedrigeren Wirkungsgrad. Durch eine regelmäßige fachgerechte Reinigung verlängert sich die Lebensdauer der Anlage erheblich.

Die Häufigkeit der Reinigung hängt stark von Ihrem Standort und den klimatischen Bedingungen ab. Die Reinigung der Module entfernt nicht nur bereits bestehenden Schmutz, sondern erschwert auch die Ablagerung und Ansammlung von neuem Schmutz auf der Anlage.